Brand Manager

David Moj

David Moj versucht sich seit über 6 Jahren im Bereich Fotografie und Design, indem er mittlerweile viel Erfahrung und professionelles Fachwissen angesammelt hat.
Als Timo Ihn damals kennen lernte merkte er sofort, dass er super in das Team passen würde. Er liebt wie man unschwer erkennen kann Oreo Kekse und kann über ein Thema, in dem er sich auskennt, aus dem Stehgreif eine Präsentation halten, die unter Umständen mehrere Stunden dauern kann. Er bespaßt das Team gerne mit seinem persönlichen Hobby, dem Shisha rauchen. „Nur ein penibel elaborierter Shishakopf ist ein guter Kopf“ sagt er immer.
 Wir fragen gar nicht weiter nach, sondern lehnen uns zurück und genießen. 
Ein wirklich lustiges Kerlchen dieser Moji.

 

IT Specialist

Sebastian

 

 

Sebastian, der unübliche IT Spezi (nicht zu verwechseln mit dem beliebten Getränk) dem man seinen Job niemals ansehen würde, da er die 100 nicht nur auf der Tastatur drückt. Er legt viel Wert auf Anonymität und hasst die sozialen Medien. Als vom Team ernannter „Formulierungsspezialist“ legt er wert auf vernünftige Kommunikation und wird auch der Grammarnazi genannt. Jetzt fragt man sich wie er wohl kommuniziert, wenn er soziale Medien nicht mag. Das Team hat die Vermutung, dass er immer noch die gute altbewährte Flaschenpost verwendet. Er stärkt dem Team im Hintergrund den Rücken mit dem IT Kram und seinem Einfallsreichtum.

 

Online Marketing Managerin

 

Jasmine

 

 

Jasmine ist unser Serienjunkie. Sie liebt fettiges Essen und jeder vermutet einen mehreren Meter langen Bandwurm in ihrem Körper, der eine Vorliebe für Bratrollen hat, denn es ist bis heute nicht geklärt, wo das ganze Essen nach dem Verzehr abbleibt. Nachdem sie ihre Nervennahrung gegessen hat, hat sie allerdings brillante Ideen im Marketingbereich. Jahrelange Erfahrungen mit vielen großen Unternehmen haben sie gelehrt, dass es immer noch besser geht. Dafür braucht man ab und an einen kühlen Kopf und einen ruhigen Puls. Den trainiert Jazzminchen beim „the walking dead“-gucken. Nur im Straßenverkehr mit langsamen und dummen Autofahrern kann sie zur Bestie werden (vor allem, wenn sie vorm Kreisverkehr wartet und die Vollpfosten nicht rausblinken).

 

Gründervater

 

 

Timo Duda

 

 

Timo Duda’s Alltag beginnt mit Musik und endet mit Musik. Ungestylt geht er nie aus dem Haus. Über seinen Musikgeschmack lässt sich streiten, aber vor allem hört er gerne… naja es ist nicht so leicht Timo´s Musikgeschmack an einem einzigen Genre fest zu machen, da er eigentlich alles hört, was „audiophil“ klingt, und das ist ganz schön viel! Er hat einige Ticks die den Menschen in seiner Umgebung immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern. Unter anderem kann er an keinem Whiteboard vorbeigehen ohne irgendetwas drauf zu kritzeln. Als Business- und Motivationscoach ist es ihm immer wichtig, dass er schnell per du mit seinen Zuhörern ist und er mit Ihnen zusammen Spaß haben und trotzdem lehrreiche Ergebnisse erzielen kann. Übrigens: In seiner Freizeit schaut er so lange Filme bis er viereckige Augen hat.